Zeitgenössischer Tanz Contemporary Dance

Zeitgenössischer Tanz oder Contemporary Dance

Mit dem Begriff des zeitgenössischen Tanzes (oder Contemporary Dance) wird allgemein die choreographische Bühnentanzkunst der Gegenwart bezeichnet. Modern Dance spielt dabei eine wichtige Rolle.


Der Zeitgenössische Tanz wird hierbei in Deutschland maßgeblich durch eine große künstlerische Freiheit geprägt. Die Provokation des Zuschauers mit Themen wie:
„ist nicht Tanzen auch Tanzen“ oder „wie schrecklich muss Tanze sein dass es wieder schön ist“ wird gerne von zahlreichen zeitgenössischen Choreographen in Deutschland im bearbeitet. Allgemeine wird versucht die Grenzen des Tanzens der Kunst neu auszuloten.
In den USA und vielen anderen Ländern ist die Kunst an das kommerzielle Interesse des Volkes gekoppelt, welches eine künstlerische Freiheit nur bedingt zulässt. Es muss verkaufter bleiben, zeigbar, showig sein.
Der Name Contemporary Dance hat daher ein fast eigenes Bild in diesen Ländern bekommen, was mit dem deutschen zeitgenössischen Tanz kaum vergleichbar ist.
Anders als in Deutschland zählt hier oft, was sich nicht verkaufen lässt hat somit keinen Wert.
Umgekehrt werden in den USA und vielen benachbarten Ländern durch den Kommerz viele größere Projekte verwirklicht mit großer Unterstützung durch zahlreiche Geldgeber. Ein Beispiel ist die sehr erfolgreiche Castingshow So You Think You Can Dance. Ähnliche Fernsehprojekte sind in Deutschland aufgrund des mangelnden Interesses kläglich gescheitert. Der Tanz hat einen viel bedeutenderen Stellenwert wodurch viele hervorragende Tänzer entstehen können.

Veröffentlicht Dienstag, 03.10.2017 um 1:16 Uhr unter Allgemein